Download 50 Bodybuilder Shakes to Increase Muscle Mass: High Protein by Joseph Correa (Certified Sports Nutritionist) PDF

By Joseph Correa (Certified Sports Nutritionist)

50 Bodybuilder Shakes to extend muscular tissues can help you elevate the quantity of protein you eat in line with day to aid bring up muscle groups. those shakes may help raise muscle in an equipped demeanour through including huge and fit parts of protein in your nutrition. Being too busy to devour correct can occasionally turn into an issue and that’s why this publication will prevent time and support nourish your physique to accomplish the pursuits you will want. ensure you understand what you’re eating by means of getting ready it your self or having an individual organize it for you.

This booklet may help you to:
-Gain muscle fast.
-Save time.
-Have extra energy.
-Train tougher and longer.
-Naturally speed up Your Metabolism to construct extra muscle.
-Improve your digestive system.
Joseph Correa is a qualified activities nutritionist and a pro athlete.

© 2014 Correa Media Group

Show description

Download Trainingsplanung für Beweglichkeit und Koordination mit by Niclas Görres PDF

By Niclas Görres

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich recreation - Bewegungs- und Trainingslehre, word: 1,9, Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH (Saarbrücken), Sprache: Deutsch, summary: Die Einsendeaufgabe beinhaltet die Planung eines Dehn- und Gleichgewichtstrainings für eine 29-jährige Frau. Auf die allgemeinen und biometrischen Daten folgt die Darstellung eines Beweglichkeitstests. Darauf aufbauend werden detailliert ein geplantes Dehntraining und Gleichgewichtstraining dargestellt. Ziele sind verbesserte Beweglichkeit und Koordination. Abschließend werden die Ergebnisse zweier Studien bezüglich der Effekte des Dehnens zusammengefasst.

Show description

Download Trainingsplan Fußball - Vom Freizeitkicker zum by Anonym PDF

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich activity - Bewegungs- und Trainingslehre, be aware: 1,0, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Institut für Sportwissenschaft und Sport), Veranstaltung: Grundlagen des Kraft- und Ausdauertrainings - Trainingsplanung, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: "Der Ball ist aus Leder, groß wie ein Kopf und mit Luft gefüllt. Er wird getragen, oder mit dem Fuß durch die Straßen getrieben - von demjenigen, der ihn erreichen kann: Weiterer Kenntnisse bedarf es nicht." (Stemmler 1998)

So beschrieb einmal ein Chronist 1698 den Fußballsport. In diesen Zeiten galt dieser noch als raue Auseinandersetzung von Dorfgemeinschaften, die sich nahezu mit allen Mitteln auf einem Spielfeld bekriegten. Die dabei entstehende sportliche Betätigung schien eher ein Nebeneffekt zu sein. Im Laufe der Zeit wuchs der Fußballsport zu einer der beliebtesten Sportarten weltweit.
Heute verbindet dieser recreation sowohl aktive Spieler, als auch die zuschauenden Fangemeinden. Er trägt zu einem funktionierenden Sozialverhalten bei und gewährleistet die sportliche Betätigung in allen Altersgruppen. Im Profibereich ist es, wie auch in vielen anderen Sportarten, mehr eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Materie. Genau diese ist es, welche es im Bereich der Trainingsplanung für einen Freizeitkicker hin zum Profifußballer zu ergründen gilt.
Zu Beginn werden die leistungsbestimmenden Faktoren des Fußballsports angesprochen und näher eingegrenzt. Im Rahmen des Anforderungsprofils eines Fußballers geht es dann speziell um die konditionellen Fähigkeiten, wobei die Beweglichkeit eine untergeordnete Rolle spielt. Nach der Vorstellung der Ausdauer, Schnelligkeit und Kraft beginnt die Verknüpfung dieser Grundlagen mit dem eigentlichen Trainingsprozess. Dafür sind ein gewisses biologisches Basiswissen, sowie die Kenntnis über die verschiedenen Stufen eines Trainingsaufbaus von Nöten. Letztlich werden die Trainingsziele in einem mehrjährigen Plan vorgestellt, der aufzeigt, wann welche paintings des Trainings sinnvoll ist, um aus einem Freizeitkicker einen Profifußballer zu formen.

Show description

Download Ausdauer - Kondition und konditionelle Fähigkeiten (German by Sonja Kellner PDF

By Sonja Kellner

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich activity - Bewegungs- und Trainingslehre, word: keine Benotung, Universität Osnabrück, Veranstaltung: Trainingslehre, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Einleitung

In dieser Hausarbeit soll es darum gehen, die Ausdauer genau zu definieren und nach bestimmten Kriterien zu unterteilen.
Man kann den Begriff Ausdauer von mehreren Seiten betrachten.
Als erstes werde ich den Begriff Ausdauer näher erläutern, das heißt ich gebe mehrere Definitionen zum Vergleich an. Im zweiten Teil werde ich verschiedene Ausdauerformen aus der Sicht der Sportmedizin vorstellen, die nach verschiedenen Kriterien unterteilt wurden. Danach gehe ich auf die, für die Trainingsmethodik wichtigen Ausdauerformen ein.
Wenn wir den Begriff Ausdauer hören, dann werfen sich viele Fragen auf.
Was ist Ausdauer? used to be verstehen wir darunter? Wer braucht Ausdauer?
Jeder Mensch braucht Bewegung, jedoch nimmt die heutige Lebenssituation ihm die probability dies im Alltag auch regelmäßig zu tun; sitzen am Arbeitsplatz, im automobile oder vor dem Fernseher zu hause. Deshalb ist der Freizeitsport eine gesundheitspolitische Notwendigkeit, er ist ein wichtiges Mittel der Gesunderhaltung und der körperlichen Leistungsfähigkeit. Die Forderung nach allgemeiner Ausdauerschulung ist heute wichtiger denn je; alle Fachleute (Sportlehrer, Äerzte, Übungsleiter und coach) klagen über rapiden Verfall der allgemeinen sportlichen Leistungsfähigkeit, über Bewegungsmangel und viele damit verbundenen Beeinträchtigungen. (Mallow ninety six, S. 18) Ausdauer ist deshalb eine Voraussetzung für jeden Trainingsprozeß. Wer nicht ausdauernd trainiert, kann keine optimale Trainingswirkung erreichen und keinen Leistungszuwachs sichern.

Show description

Download Die Power-Formel: - Nur 30 Minuten pro Tag - - Ohne Geräte - by Marco Santoro,Gela Brüggemann PDF

By Marco Santoro,Gela Brüggemann

In 30 Minuten zur Traumfigur!

Die Geheimformel zur Traumfigur? Marco Santoro kennt sie: eine halbe Stunde education professional Tag. Ergebnis: ein schlanker und more healthy physique mit viel Kraft und Ausdauer in 30 Tagen! forty neue Übungen sorgen dafür, dass du die läppischen 30 Minuten effektiv nutzen kannst. Dazu findest du die besten Ernährungstipps für mehr energy und 25 leckere Rezepte von der Food-Expertin Franca Mangiameli.

Show description

Download Orthopedic Taping, Wrapping, Bracing & Padding by Joel W Beam PDF

By Joel W Beam

What are the desires of my customer? Which method may still I practice in keeping with the injury/condition? How powerful is that this approach? grasp the artwork and technological know-how of taping, wrapping, bracing, and padding innovations for the prevention, therapy, and rehabilitation of universal athletic accidents and stipulations. step-by-step, the writer information a number of tools for every injury/condition—not simply the most well-liked procedure You’ll examine which strategy to use and the way to investigate the effectiveness of the strategy. Full-color images offer you a transparent knowing of every step. Insightful discussions strengthen the critical-thinking talents you want to meet the wishes of the client.

Show description

Download Freerunning - Eine jugendkulturelle Bewegungsform (German by Alexandra Auer PDF

By Alexandra Auer

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich recreation - Bewegungs- und Trainingslehre, observe: 1, Universität Wien, Sprache: Deutsch, summary: Freerunning ist eine immer mehr bekannt werdende Bewegungsform, die sich augenblicklich erscheinend in subkulturellen urbanen Lebenssituationen entwickelt hat und hier auch seinen Lauf findet.
Freerunning ist eine völlig neu entstandene urbane Freestyle-Sportart, ohne „Mutterdisziplin“, welche andere Sportarten wie New university (Ski Alpin), Dirt/Slopestyle (Mountainbiken) oder auch Freestyle Fußball (Fußball) jedoch sehr wohl haben (vgl. Botros 2007). Für mich ist es interessant herauszufinden, wo diese reine Freestyle Sportart ihre Wurzeln hat und in welchen sozialen Schichten diese urbane Freestyle-Sportart entstanden ist. Hier gilt es erstmals zu thematisieren, used to be Freerunning ist. Aber ist es überhaupt sinnvoll, Definitionen zu erstellen? Oder stehen Definitionen doch eher im Widerspruch zum „Freestyle-Gedanken“ bzw. zur Einstellung jugendkultureller Szenen? Kann guy Freerunning als Trendsport sehen und wie weit grenzt sich Freerunning vom Wettkampfsport ab? Steht Individualität und Kreativität vor Normierungen und Reglementierungen, welche von jugendkulturellen Szenen oftmals verachtet werden oder weshalb sich neue jugendkulturelle Szenen überhaupt entwickeln?
Da Freerunning eine sehr junge Bewegungsform jugendkultureller Szenen ist und noch wenig wissenschaftliche Untersuchungen vorliegen, möchte ich meine Arbeit der Thematisierung dieser Bewegungsform widmen. Es sollen nicht Hypothesen erstellt und hinterfragt bzw. belegt oder widerlegt werden, sondern, in Hinblick auf die jugendliche Suche nach personaler und sozialer Identität, die gegenwärtig zu einer verstärkten Thematisierung von Körper und Bewegung führt, ein neuer Forschungshorizont eröffnet werden, der neue Forschungsfragen und Hypothesen zulässt.

Show description

Download Triathlon for Masters and Beyond: Optimised Training for the by Ian Stokell PDF

By Ian Stokell

Many extra folks are taking up the problem of triathlon in our 40s and 50s, and above. Masters athletes contain any athlete over forty years previous. regardless of health degrees the clinical affects of ageing can have an effect on your functionality and wish to be stated that can assist you proceed to get the main from your education.

Triathlon for Masters and past looks on the physiological adjustments skilled via athletes over forty. Taking those variables under consideration it truly is jam-packed with adapted info and recommendation, equipping you with the information to coach tougher and more advantageous to arrive your health goals.

Includes:
14 workout clips
motivation and aim setting
planning and preparation
training programmes and schedules
muscles and harm prevention
nutrition and fuel
pre-race preparation
race day
recovery.

This is a vital significant other for any Masters athlete wishing to enhance their triathlon results.

Show description

Download Sportmotorische Fähigkeiten - Schwerpunkt Koordination by Annabelle Senff PDF

By Annabelle Senff

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich game - Bewegungs- und Trainingslehre, word: 2,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Sportwissenschaft), Veranstaltung: Oberseminar Sportmotorik, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Wie der Titel der Arbeit bereits vorweg nimmt, sollen in den folgenden Ausführungen die sportmotorischen Fähigkeiten näher charakterisiert werden. Auch wenn jenen Inhalten scheinbar die Evidenz des Trivialen innewohnt, müssen selbige dennoch ins Bewusstsein erhoben werden: So soll es deshalb Ziel dieser Arbeit sein, eine sachgerechte Darstellung sportmotorischer Fähigkeiten auf Grundlage einer strukturierten Systematik zu erreichen. Dies erfolgt im ersten Teil der Arbeit mittels einer Überblickserfassung.
Die sportmotorischen Fähigkeiten werden dabei in ihrer Gesamtheit dargestellt, um schließlich im weiteren Verlauf eine zentrale Komponente des Fähigkeitskomplexes hervorzuheben – den Faktor okay o o r d i n a t i o n.
Die Bedeutsamkeit der Fähigkeitskomponente in der sportlichen Praxis (und damit auch Grund genug zur Thematisierung) geht bereits aus Hirtz’ Ausführungen hervor, in denen er deren Verbesserung als ständiges Teilziel eines jeden Übungs- und Trainingsprozesses deklariert. Demzufolge sind Sporttreibende faktisch stets und ständig bei der Ausübung ihres Hobbys bzw. Berufs mit dem jeweils individuellen Beherrschungsgrad diverser Fähigkeiten konfrontiert. Insofern bietet sich quick pflichtgemäß eine nähere Betrachtung derer an.
Im dritten und letzten Teil schließt sich nun eine Handreichung mit zahlreichen Schulungsmöglichkeiten für den Lehrer bzw. Übungsleiter in seinem jeweiligen Tätigkeitsfeld an: Es werden dabei sowohl Übungsvarianten als auch Spielformen zur gezielten Verbesserung ausgewählter, koordinativer Fähigkeiten angeboten. In Rücksichtnahme auf die unterschiedlichen Niveaus der Fähigkeitsausprägung eines jeden einzelnen Sportlers wird diesem Faktum im Sinne einer methodischen Differenzierung Rechnung getragen.
In dieser Arbeit wird keinesfalls der Anspruch auf eine allumfassende und vollständige Darstellung erhoben. Der Zusammenhang zwischen Tätigkeiten und Fähigkeiten bzw. Fertigkeiten und Fähigkeiten soll demnach beispielsweise im Zuge der sich zwangsläufig ergebenden Abgrenzungsproblematik hierbei nicht näher beleuchtet werden. Verwandte Themen dieser und ähnlicher paintings werden insofern ausgeblendet, da sie den Umfang der vorliegenden Arbeit sprengen würden. Die Übungsbeispiele des praktischen Teils stellen ‚lediglich’ eine „Mixtour“ diverser ‚wahllos’ thematisierter Sportarten dar, ohne dass dabei einem feststehenden Kriterienkatalog gefolgt wurde, was once einerseits Ausdruck für die Vielfältigkeit des Wirkens sportmotorischer Fähigkeiten ist. Andererseits wird damit auch der Beweis für die im gegebenen Rahmen nicht leistbaren Ergebnisse geliefert – so ist es z.B. absolut unmöglich und auch nicht Ziel, in der Kürze der Ausführungen das Fähigkeitsgeflecht einer jeden Sportart („Welcher Fähigkeiten bedarf es in welcher verhältnismäßigen Ausprägung für die jeweilige Sportart?“) herauszustellen – wenngleich diese Thematik mit Sicherheit ein großes Maß an Erkenntnisinteresse in sich birgt.

Show description

Download Taktik und Taktiktraining: Taktik- und Taktiktraining im by Anonym PDF

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich activity - Bewegungs- und Trainingslehre, be aware: 2,0, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit soll eingehend einen differenzierten Überblick über die gängigen Definitionen des
Taktikbegriffs geben. Durch Vergleiche in der Literatur wird versucht, sämtliche
Auslegungen darzustellen und miteinander zu vergleichen. Außerdem werden die beiden
Begriffe Taktik/ Strategie gegenübergestellt und ausreichend erklärt.
Anschließend erfolgt eine genaue Darstellung der vorhandenen Modelle taktischen Verhaltens
in der Literatur, sowie deren Einordnung unter funktionalen Gesichtspunkten.
Des Weiteren werden methodische Überlegungen zum Taktiktraining angestellt, die das
Training der Taktik, die Vermittlung taktischer Kenntnisse und das education taktischer
Fähigkeiten/ Fertigkeiten aufzeigen. Es werden ferner didaktische Mittel zur Vermittlung
taktischer Fähigkeiten präsentiert und auf deren Praxistauglichkeit hin untersucht.
Außerdem versucht diese Arbeit Möglichkeiten des effektiven Taktiktrainings aufzuzeigen
und anhand von Beispielen in ihrer Gültigkeit und Effizienz zu belegen.
Der Schlussteil der Belegarbeit zeigt eine komprimierte Zusammenfassung, der aus dem
Hauptteil der Arbeit erworbenen Kenntnisse und versucht eine abschließende Darstellung des
Begriffs „Taktik“ zu geben.
Auf Schwierigkeiten, wie auch die dazu gehörenden Lösungsmöglichkeiten wird hingewiesen
und genügend erklärt.

Show description