Download Briefe III (1905–1915): Band 20 (German Edition) by Friedrich Wilhelm Graf,Harald Haury PDF

By Friedrich Wilhelm Graf,Harald Haury

Der dritte Briefband der Troeltsch KGA bietet die Korrespondenz des prominenten Heidelberger Ordinarius vom 1. Januar 1905 bis Ende März 1915: von Troeltschs zweitem Dekanat bis zu seinem Wechsel auf den eigens für ihn eingerichteten Lehrstuhl für „Kultur-, Geschichts-, Gesellschafts- und Religionsphilosophie und christliche Religionsgeschichte“ an der Universität Berlin. In 357 von Troeltsch verfassten und 230 an ihn gerichteten Schreiben spiegelt sich zuallererst eine significant wissenschaftliche Produktivität. Überliefert sind aus dieser Zeit über a hundred and seventy Veröffentlichungen Troeltschs, darunter seine berühmten „Soziallehren der christlichen Kirchen und Gruppen“ (1912), ein klassischer textual content der Religionssoziologie und modernen Kulturwissenschaft. Troeltsch engagierte sich aber auch intensiv in den Netzwerken der liberalen Gelehrten und Intellektuellen des Kaiserreiches – genannt sei nur der Evangelisch-Soziale-Kongress. 1906 struggle er Rektor und 1909 bis 1915 Vertreter seiner Universität in der Ersten Kammer des badischen Landtages, dazu ab 1912 Stadtverordneter der Nationalliberalen Partei in Heidelberg. All das findet seinen Niederschlag in der Korrespondenz, die gerade wegen der Vielzahl aufscheinender Aspekte einen faszinierenden Einblick in die liberale Gelehrtenwelt des Wilhelminismus, ihr Elitebewusstsein, aber auch ihre Selbstbehauptungskämpfe eröffnet. Zum Schluss des Bandes kommen dann die Anfänge von Troeltschs Kriegspublizistik in den Blick: das Ende einer Epoche.

Show description

Read Online or Download Briefe III (1905–1915): Band 20 (German Edition) PDF

Similar religion in german books

Die Entwicklung des kategorischen Imperativs in den Werken Immanuel Kants (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, be aware: 2,0, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Institut für Systematische Theologie / AB Christliche Religionsphilosophie), Veranstaltung: Proseminar: Gerechtigkeit – Kritische Einführung in den Begriff und in die Begriffsgeschichte, Sprache: Deutsch, summary: „Sapere aude!

Wer vergibt, ist Gott ähnlich (German Edition)

Vergebung betrifft jeden von uns, aktiv und passiv, denn so wie wir liebesbedürftig sind, so sind wir auch heilsbedürftig. Das neue Buch Henri Boulads widmet sich in bilderreicher Sprache diesem lebensnotwendigen Thema auf unterschiedlichen Ebenen: Auf der geheimen, intimen Ebene des Schuldgefühls und der stillen Reue; der schmerzenden Ebene unserer Beziehungswelt; der heroischen Ebene der Feindesliebe, welche friedenstiftend vom Privaten bis ins Politische reicht; der schwierigen Ebene der amtskirchlichen Vergebungsbitten, die Papst Johannes Paul II.

Bei dir: Gott, ich und die anderen - ein Glaubenskurs für Young Teens (German Edition)

Bei dir ist ein erzählender Glaubenskurs speziell für 10- bis 13-jährige younger youth. 10- bis 13-Jährige sind schon zu alt für klassische Jungschargeschichten und noch zu jung für herausfordernde Bibelarbeiten. Bei dir füllt diesen "Zwischenraum“ mit einem erzählenden Glaubenskurs: > 12 ausgearbeitete Einheiten orientieren sich an Beziehungsthemen aus der Lebenswelt der younger youngsters: Wo gehöre ich dazu?

Schöpfung bewahren: Theologie und Kirche als Impulsgeber für eine nachhaltige Entwicklung (Weltkirche und Mission 7) (German Edition)

Es ist erstaunlich, dass die Kirche bis zur Enzyklika "Laudato si" zurückhaltend mit globalen Herausforderungen wie Klimawandel, Migrationsströme and so forth. umgegangen ist, denn sie betreffen die Menschen zu Beginn des 21. Jahrhunderts existentiell. Dabei könnte die Kirche aufgrund ihrer globalen Vernetzung und lokalen Verwurzelung wesentliche Impulse leisten.

Extra info for Briefe III (1905–1915): Band 20 (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.20 of 5 – based on 17 votes